Mit gut 45-minütiger Verspätung ist Herbstmeister Borussia Dortmund aufgrund des Schnee-Chaos zum Europa-League-Spiel beim FC Sevilla (21.05 Uhr) abgereist.

Vor dem Abflug mussten noch die Tragflächen des Fliegers enteist werden. Auch die Startbahn des Dortmunder Flughafens war teilweise noch vereist. In Andalusien erwarteten den BVB-Tross dann frühlingshafte Temperaturen um 20 Grad.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel