Michael Ballack ließ am Montag sein gereiztes linkes Knie behandeln. Ob der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft die strapaziöse Reise zum Zwischenrunden-Hinspiel in der Europa League beim ukrainischen Vertreter Metalist Charkow antritt, entscheidet sich nach Angaben seines Klubs Bayer Leverkusen am Dienstag.

Dort ist vor der Abreise für 10.00 Uhr eine Trainingseinheit angesetzt, sollte der 34-Jährige diese nicht absolvieren können, wäre ein Einsatz im derzeit bitterkalten Charkow eher unwahrscheinlich.

Einen Tag nachdem der Mittelfeldspieler im Bundesligaspiel Bayers bei Eintracht Frankfurt (3:0) nicht eingesetzt worden war, hatte er am Sonntag aufgrund der Reizung nicht trainieren können.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel