Drei Fans des niederländischen Fußball-Renommierklubs PSV Eindhoven sind nach Krawallen im Vorfeld des Europa-League-Spiels beim französischen Vertreter OSC Lille (2:2) festgenommen worden.

Nach Polizeiangaben hatten rund 150 betrunkene Niederländer vor dem Anpfiff in der Innenstadt randaliert. Die Beamten setzten Tränengas ein, verletzt wurde niemand.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel