Mainz 05 muss überraschend um den Einzug in die Gruppenphase der Europa League bangen.

Das Team von Trainer Thomas Tuchel kam im Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde gegen CS Gaz Metan Medias aus Rumänien nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus.

Die Führung durch Niko Bungert (31.) glich Taher Bawab (60.) aus. Damit stehen die Mainzer im Rückspiel am 4. August unter Druck.

Der Sieger der vierten Qualifikationsrunde erreicht die Gruppenphase in der Europa League.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel