Hannover 96 hat in der Europa League einen großen Schritt in Richtung K.o. -Runde gemacht. Die Niedersachsen gewannen das Rückspiel beim FC Kopenhagen 2:1 (0:0) und liegen damit als Tabellenzweiter der Gruppe B bei noch zwei ausstehenden Spielen vier Punkte vor dem dänischen Meister.

Nach dem Rückstand durch Dame N'Doye (67.) sorgten Jan Schlaudraff (71.) und Lars Stindl (74.) mit ihren Toren für den Sieg der Gäste.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel