Bundesligist Schalke 04 bangt vor dem Zwischenrundenspiel in der Europa League am Donnerstag (19.00 Uhr) bei Viktoria Pilsen um den Einsatz von drei Stammspielern.

Der spanische Stürmerstar Raul konnte am Montag wegen erneuter Wadenprobleme ebenso wenig trainieren wie Außenstürmer Jefferson Farfan, der an einer Erkältung laboriert, und Linksverteidiger Christian Fuchs.

Ob das Trio den Königsblauen in Tschechien zur Verfügung stehen wird, entscheidet sich kurzfristig.

In Pilsen kann Trainer Huub Stevens immerhin wieder auf Jermaine Jones zurückgreifen. Der nach einem üblen Fußtritt gegen den Mönchengladbacher Marco Reus in der Bundesliga noch bis zum 1. März gesperrte US-Nationalspieler ist international spielberechtigt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel