Lazio Rom wird im Zwischenrunden-Rückspiel der Europa League bei Atletico Madrid voraussichtlich auf Nationalstürmer Miroslav Klose verzichten.

Der 33-Jährige laboriert noch immer an Rückenproblemen, wegen denen er bereits bei der 1:5-Niederlage der Römer am vergangenen Sonntag bei US Palermo zur Halbzeit ausgewechselt worden war.

Nach übereinstimmenden Berichten italienischer Medien will Trainer Edoardo Reja Klose schonen, zumal Lazios Chancen auf einen Einzug ins Achtelfinale nach der 1:3-Niederlage im Hinspiel gering sind.

Reja hoffe, Klose beim Meisterschaftsspiel gegen den AC Florenz am kommenden Wochenende einsetzen zu können.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel