Der ehemalige deutsche Nationalspieler Robert Huth ist mit Stoke City in der Zwischenrunde der Europa League ausgeschieden.

Das Team des England-Legionärs unterlag beim FC Valencia auch im Rückspiel mit 0: 1 (0:1). Den Siegtreffer erzielte der brasilianische Nationalstürmer Jonas (24.) für die Spanier, die nun im Achtelfinale auf den PSV Eindhoven treffen, der Trabzonspor mit 4:1 (3:1) abfertigte.

Twente Enschede hat sich ebenfalls für die nächste Runde qualifiziert. Gegen Steaua Bukarest siegten die Niederländer wie im Hinspiel mit 1:0 (1:0). Nacer Chadli (29.) gelang der einzige Treffer.

Im Achtelfinale könnte es nun zum deutsch-niederländischen Duell mit Schalke 04 kommen, sollte sich der Bundesligavierte gegen Viktoria Pilsen durchsetzen.

Udinese Calcio machte mit einem 3:0 (2:0) bei PAOK Saloniki alles klar, Athletic Bilbao reichte vor heimischer Kulisse ein 1:0 (0:0) gegen Lokomotive Moskau zum Weiterkommen.

Die Achtelfinalpartien der Europa League werden am 8. und 15. März ausgetragen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel