Klaas-Jan Huntelaar hat mit seinem Dreierpack beim 3:1 (1:1, 1:0) nach Verlängerung gegen Viktoria Pilsen den Dänen Ebbe Sand als Rekordtorschützen für Schalke 04 im Europapokal abgelöst.

Der Niederländer hat für die Königsblauen in 17 Spielen 13 Treffer erzielt. Sand hatte es zwischen 1999 und 2006 in 31 Partien auf zehn Tore gebracht.

Nummer drei in der Schalker Liste sind der legendäre "Mister Europacup" Marc Wilmots, der die "Eurofighter" 1997 zum UEFA-Cup-Triumph führte, und der jetzige Mönchengladbacher Mike Hanke. Beide trafen neunmal.

Lewan Kobiaschwili, Kevin Kuranyi, Lincoln und Klaus Fischer erzielten je sieben Tore für Schalke, der Europapokal-Rekordschütze Raul sechs seiner 74 Treffer in Klubwettbewerben der Europäischen Fußball-Union (UEFA).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel