[kaltura id="0_fxjj29zx" class="full_size" title="Okazaki erl st m de Mainzer"]

Bundesligist FSV Mainz 05 hat die Tür zu den Playoffs der Europa League aufgestoßen. Beim Pflichtspieldebüt des neuen Trainers Kasper Hjulmand gewannen die Rheinhessen gegen Asteras Tripolis aus Griechenland trotz großer Anlaufschwierigkeiten 1:0 (1:0).

Im Rückspiel der dritten Qualifikationsrunde am kommenden Donnerstag (ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) haben die Rheinhessen nun gute Chancen auf den Einzug in die letzte Runde vor der Gruppenphase.

Torjäger Shinji Okazaki (45.) erzielte den Siegtreffer in der Schlussphase der schwachen ersten Halbzeit.

[tweet url="//t.co/OEqVMqDOCD"]

Hier gibt es alles zur Europa League

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel