Die deutschen Frauen haben bei der Weltmeisterschaft 2011 (26. Juni bis 17. Juli) im eigenen Land eine leichte Vorrundengruppe erwischt.

Die Titelverteidigerinnen treffen in der Gruppe A auf Kanada, Nigeria und Frankreich. Das ergab die Endrunden-Auslosung in Frankfurt/Main.

Das Eröffnungsspiel der Heim-WM bestreiten die Deutschen im Berliner Olympiastadion gegen die Kanadierinnen.

Vier Tage später trifft die Mannschaft von Trainerin Silvia Neid in Frankfurt/Main auf Nigeria.

Am 5. Juli kommt es in Mönchengladbach zum Abschluss der Vorrunde zum Duell mit Frankreich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel