Für Bundestrainerin Silvia Neid ist der Titelgewinn der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft bei der WM im eigenen Land (26. Juni bis 17. Juli) kein Selbstläufer.

"Es ist unser Traum, den Titel zu gewinnen. Eigentlich ist das ja ein Ding der Unmöglichkeit. Bei der Konkurrenz. Das allgemeine Leistungsniveau steigt. Und dreimal hintereinander die WM zu gewinnen, hat ja auch noch niemand geschafft. Das ist also ein ganz weiter Weg", sagte Neid im Interview mit "dfb.de".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel