Silvia Neid und Birgit Prinz als Barbie - der Nationaltrainerin und der Torjägerin der deutschen Nationalmannschaft wurde eine ganz spezielle Ehre zuteil.

Neid und Prinz erhielten am Donnerstag auf der Spielwarenmesse in Nürnberg eine so genannte One-of-a-Kind-Barbie und traten damit einem exklusiven Kreis bei. In Deutschland hatte bisher nur Bundeskanzlerin Angela Merkel ein solches Einzelstück bekommen.

"Das hat mich sehr gefreut. Ich bin froh, zu den Auserwählten zu gehören", sagte Silvia Neid. Mit den Püppchen im Maßstab 1:6 zum "Original" ehrt ein Spielwaren-Multi seit wenigen Jahren Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens.

US-Talkstar Oprah Winfrey war weltweit die Erste, die eine solche Barbie bekam. Es folgten unter anderem Kronprinzessin Victoria von Schweden, die Tennisspielerin Kim Clijsters oder Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel