Bundestrainerin Silvia Neid hat die beiden Weltmeisterinnen Anja Mittag und Sonja Fuss aus dem Kader für die Heim-WM (26. Juni bis 17. Juli) gestrichen.

Neben Mittag (Turbine Potsdam) und Fuss (FCR Duisburg) wurden Torhüterin Lisa Weiß (SG Essen-Schönebeck), Bundesliga-Torschützenkönigin Conny Pohlers (1. FFC Frankfurt) sowie Josephine Henning (Turbine Potsdam) ausgemustert.

Im 21-köpfigen WM-Kader stehen somit 13 Weltmeisterinnen von 2007 und vier U20-Titelträgerinnen von 2010.

Sie sollen die Auswahl des DFB durch den dritten Triumph nacheinander zum alleinigen Rekord-Weltmeister machen.

Neid hat allerdings noch zwei Wochen Zeit, um auf eventuelle Verletzungen zu reagieren. Der endgültige Kader muss erst am 10. Juni der FIFA gemeldet werden.

Der deutsche WM-Kader im Überblick:

Tor: Nadine Angerer (1. FFC Frankfurt), Ursula Holl (FCR Duisburg), Almuth Schult (Magdeburger FFC)

Abwehr: Saskia Bartusiak (1. FFC Frankfurt), Babett Peter (Turbine Potsdam), Annike Krahn (FCR Duisburg), Linda Bresonik (FCR Duisburg), Bianca Schmidt (Turbine Potsdam), Lena Goeßling (SC Bad Neuenahr), Verena Faißt (VfL Wolfsburg)

Mittelfeld: Simone Laudehr (FCR Duisburg), Melanie Behringer (1. FFC Frankfurt), Celia Okoyino da Mbabi (SC Bad Neuenahr), Kim Kulig (Hamburger SV), Ariane Hingst (1. FFC Frankfurt), Kerstin Garefrekes (1. FFC Frankfurt), Fatmire Bajramaj (Turbine Potsdam)

Angriff: Inka Grings (FCR Duisburg), Birgit Prinz (1. FFC Frankfurt), Martina Müller (VfL Wolfsburg), Alexandra Popp (FCR Duisburg)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel