Linda Bresonik wird der Nationalmannschaft im WM-Test gegen die Niederlande am Dienstag (16.30 Uhr) nicht zur Verfügung stehen.

"Linda wird wegen einer Achillessehnenreizung auf keinen Fall spielen", sagte Bundestrainerin Silvia Neid bei der Abschluss-Pressekonferenz vor dem Spiel in Aachen.

Bianca Schmidt wird die 27-Jährige auf der Position der rechten Außenverteidigerin vertreten.

Verena Faißt hingegen ist nach Problemen im linken Oberschenkel wieder fit. "Sie hat normal mittrainiert und ist einsatzfähig", sagte Neid.

Das Länderspiel gegen die Niederlande ist der vorletzte WM-Test der DFB-Auswahl vor der abschließenden Generalprobe in Mainz gegen Norwegen am 16. Juni (20.30 Uhr ). Das WM-Eröffnungsspiel gegen Kanada findet am 26. Juni in Berlin statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel