Spielführerin Birgit Prinz hat ihre Bänderdehnung im rechten Sprunggelenk rechtzeitig vor dem WM-Auftakt der deutschen Fußballerinnen am Sonntag im ausverkauften Berliner Olympiastadion gegen Kanada auskuriert.

"Birgit ist mit mir nach Berlin geflogen. Ihr geht es sehr gut. Sie hat sich gut erholt", sagte Bundestrainerin Silvia Neid am Dienstag.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel