Die deutschen Fußballerinnen wurden am Dienstag von knapp 1000 Fans beim ersten Training auf Berliner Boden vor dem WM-Auftakt am Sonntag im ausverkauften Olympiastadion gegen Kanada (18.00 Uhr) mit viel Applaus begrüßt.

Bundestrainerin Silvia Neid erhielt vor der Übungseinheit im Stadion am Wurfplatz, an der alle 21 Spielerinnen teilnahmen, einen Blumenstrauß aus den Händen von Bernd Schultz, dem Präsidenten des Berliner Fußballverbands.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel