Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft muss vor dem dritten WM-Vorrundenspiel am Dienstag in Mönchengladbach gegen Frankreich (ab 20.30 Uhr im LIVE-TICKER) um den Einsatz von Mittelfeldspielerin Melanie Behringer bangen.

Die 25-Jährige, die beim 1:0 (0:0) am Donnerstag gegen Nigeria in der 31. Minute ausgewechselt werden musste, erlitt gegen den Afrikameister eine Außenbanddehnung im rechten Sprunggelenk.

Da sich das deutsche Team durch den Sieg gegen Nigeria bereits für das Viertelfinale qualifiziert hat, könnte Behringer gegen die Französinnen aber geschont werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel