OK-Präsidentin Steffi Jones hat sich im Vorfeld des Viertelfinals der Frauenfußball-WM rundum glücklich über den bisherigen Turnierverlauf gezeigt.

"Volle Stadien, tolle Stimmung. Einfach ein Fußballfest", sagte sie auf einer Pressekonferenz am Freitag in Frankfurt/Main. "Auch die TV-Quoten sind sensationell", sagte Jones, die die ersten beiden Partien des Viertelfinals auf der Frankfurter Fanmeile verfolgt.

Bisher haben 597.644 Zuschauer die Spiele besucht, was einem Schnitt von 24.902 entspricht. Insgesamt wurden bereits rund 775.000 Tickets der etwa 900.000 Gesamtkarten verkauft. "Das ist eine Weltsensation", sagte DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach. Durch den guten Besuch der Spiele, bisher waren sechs Partien sogar ausverkauft, erwirtschaft der DFB bei dem Turnier "auf jeden Fall eine schwarze Null", sagte Niersbach.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel