Titelverteidiger Deutschland ist bei der Heim-WM überraschend im Viertelfinale ausgeschieden. Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verlor in Wolfsburg gegen Japan 0:1 (0:0) nach Verlängerung.

Es war die erste WM-Niederlage seit 1999. Die Asiatinnen zogen erstmals ins WM-Halbfinale ein.

Gegner ist am Mittwoch in Frankfurt/Main der Sieger der Begegnung zwischen Schweden und Australien.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel