Trotz der klaren Ausgangslage bleibt das Final-Rückspiel im UEFA-Cup der Frauen zwischen Gastgeber FCR Duisburg und Swesda Perm für die Fans interessant.

Bis zum Dienstag wurden bereits 20.500 Eintrittskarten für das zweite Duell mit den Russinnen am kommenden Freitag verkauft. Duisburg hatte das Hinspiel in Perm mit 6:0 gewonnen.

Schiedsrichterin des Rückspiels wird die Schwedin Jenny Palmqvist sein, die vor einem Monat das Prestige-Duell zwischen Deutschland und Brasilien in Frankfurt geleitet hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel