Die Verantwortlichen vom FCR Duisburg müssen sich vor dem vorentscheidenden heutigen Spiel um die deutsche Meisterschaft bei Tabellenführer Bayern München mit dem Vorwurf der Wettbewerbsverzerrung auseinandersetzen.

FCR-Trainerin Martina Voss hat im Vorfeld der Nachholpartie angekündigt, mit einem Reserveteam bei Bayern antreten zu wollen. Der FCR gewann vergangenen Freitag das Europacup-Finale und spielt nächsten Samstag im DFB-Pokalfinale.

Als Grund nennt Voss Ärger mit den Klubs und dem Deutschen Fußball-Bund bei Terminabsprachen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel