Die deutschen U-16-Juniorinnen haben einen perfekten Start in den Nordic Cup in Schweden erwischt.

Das Team von DFB-Trainer Ralf Peter, das als Titelverteidiger in das Acht-Nationen-Turnier gegangen ist, besiegte in Hagfors die Niederlande 3:0 (0:0). Die Tore erzielten die Würzburgerin Lena Lotzen (43. und 64.) sowie Sofia Nati aus Essen per Foulelfmeter (52.).

Im zweiten Spiel trifft die DFB-Auswahl am Dienstag in Forshagea auf Island (19.00), das sein Auftaktspiel gegen Norwegen 2:5 verloren hat.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel