Island hat mit einem Kantersieg die Qualifikationsphase für die WM 2011 in Deutschland eingeläutet.

In Reykjavik besiegten die Gastgeberinnen Serbien mit 5:0. Die Isländerinnen feierten damit eine gelungene Generalprobe für die anstehende EM in Finnland, bei der sie in der Vorrunde auf Deutschland treffen.

"Es ist eine große Herausforderung, gegen die Besten zu spielen. Wir wollen unser Volk überraschen. Mit genügend Selbstvertrauen ist für uns alles drin", kündigte Margret Lara Vidarsdottir an, die gegen Serbien vier der fünf Tore erzielte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel