Die UEFA denkt über eine erneute Aufstockung des Teilnehmerfelds bei den EM-Endrunden der Frauen nach.

"Wir hatten am Dienstag in Helsinki eine Sitzung der UEFA-Kommission für Frauenfußball. Dort wurde sehr ausführlich darüber diskutiert, ob man die nächste EM-Endrunde in vier Jahren für zwölf oder 16 Mannschaften ausschreiben soll", sagte DFB-Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg auf der Internseite des Verbands.

Bei der laufenden Endrunde in Finnland waren erstmals zwölf statt wie bisher acht Mannschaften am Start.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel