Der Eintrittskarten-Verkauf für die Frauen-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland wird von derselben Firma abgewickelt, die auch bei der Männer-WM 2006 für den Ticket-Vertrieb zuständig war.

Das deutsche Organisationskomitee unterzeichnete einen Kooperationsvertrag mit dem Ticket-Vermarkter.

"Ich kann jetzt schon ankündigen, dass wir auch für die Frauen-WM ein absolut fanfreundliches Ticket-Verfahren anbieten werden", sagte DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel