Silvia Neid verzichtet vorerst auf Experimente und hat ausschließlich Europameisterinnen für die Partie der deutschen Frauen-Nationalmannschaft gegen Olympiasieger USA nominiert.

"Für uns beginnt jetzt die Vorbereitung auf die WM 2011. Die USA werden uns alles abverlangen. Ich bin gespannt, wie sich unserer Spielerinnen präsentieren werden", sagte Neid.

Das Gros der Spielerinnen kommt aus den drei Top-Klubs der Bundesliga Turbine Potsdam, FCR Duisburg und dem 1. FFC Frankfurt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel