Der FCR Duisburg hat zum Auftakt des 9. Spieltages zwei Punkte und Inka Grings verloren.

Der UEFA-Cup-Sieger kam gegen den 1. FC Saarbrücken zu Hause nicht über ein 1:1 hinaus und könnte am Sonntag sogar die Spitzenposition verlieren. Nach der Saarbrücker Führung durch Cynthia Uwak sorgte Grings erst in der 70. Minute per Foulelfmeter für den Ausgleich. In der 86. Minute sah die Nationalstürmerin aber wegen Meckerns noch die Gelb-Rote Karte.

Im zweiten Samstagsspiel trennten sich die SG Essen-Schönebeck und der VfL Wolfsburg mit 2:2.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel