Der Ansturm auf die Eintrittskarten für die Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland hat in den vergangenen Wochen nachgelassen.

Vier Wochen nach dem Start des Ticketverkaufs am 29. Oktober liegen dem deutschen Organisationskomitee (OK) 140.000 Bestellungen vor.

Allerdings waren bereits vier Tage nach dem Verkaufsstart 100.000 Bestellungen eingegangen. Insgesamt gehen 700.000 Tickets in den freien Verkauf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel