Die deutschen Frauen-Nationalmannschaft beendet das Jahr in der FIFA-Weltrangliste wie im Vorjahr hinter den USA auf dem zweiten Platz.

Der Olympiasieger baute die Führung vor den Welt- und Europameisterinnen durch den 1:0-Sieg im direkten Duell beim Länderspiel am 29. Oktober in Augsburg auf 61 Punkte aus und führt die Wertung mit 2210 Zählern an.

Hinter dem Team von DFB-Trainerin Sylvia Neid (2149) folgt Vize-Weltmeister Brasilien (2122). Die einzige Veränderung innerhalb der Top Ten gab es auf den Plätzen neun und zehn.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel