Der deutsche Frauen-Meister Turbine Potsdam und der FF USV Jena haben als erste Mannschaften das Halbfinale des DFB-Pokals erreicht.

Potsdam setzte sich in der Schlagerpartie mit 3:0 (1:0) gegen Rekord-Pokalsieger 1. FFC Frankfurt durch.

Jena schaffte durch das 2:1 (1:1) beim Bundesliga-Konkurrenten VfL Wolfsburg erstmals des Sprung unter die letzten vier im Cup-Wettbewerb.

Die Partie zwischen Köln und Duisburg wurde wegen der widrigen Witterungsbedingungen ebenso abgesagt wie das Duell zwischen Essen-Schönebeck und dem FSV Gütersloh 2009.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel