Aus unterschiedlichen Gründen sind drei Spiele vom 1. FFC Frankfurt vorverlegt worden.

Das für Sonntag, 7. Februar, angesetzte Bundesliga-Nachholspiel des 12. Spieltags zwischen dem FFC und dem VfL Wolfsburg wurde wegen einer Zusammenfassung im Hessischen Rundfunk vom DFB um einen Tag auf Samstag, den 6. Februar, vorverlegt.

Auch das zweite Bundesligaspiel des 1. FFC Frankfurt im neuen Jahr wird einen Tag früher ausgetragen. Bei der Partie des 13. Spieltags treten die Hessinnen nun am 13. Februar beim 1. FC Saarbrücken an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel