Die deutschen Fußballerinnen müssen auch in ihrer dritten Partie beim Algarve Cup in Portugal am Montag gegen China (18.00 Uhr) ohne Mittelfeldspielerin Kim Kulig auskommen.

Die 19 Jahre alte Europameisterin vom Bundesligisten Hamburger SV, die schon beim zweiten Turnierspiel gegen Finnland (7:0) fehlte, leidet nach wir vor an einer Reizung des Mittelfußknochenköpfchens.

Ob Kulig im abschließenden Platzierungsspiel am Mittwoch wieder dabei sein kann, ist noch offen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel