Die Fußballerinnen vom 1. FFC Frankfurt haben Platz drei in der Bundesliga gefestigt. Der siebenmalige deutsche Meister gewann mit 4:2 (1:1) gegen den Hamburger SV. Dabei gelang Nationalstürmerin Conny Pohlers ein Hattrick (31., 59., 89.).

Ein Hattrick erzielte auch Celia Okoyino Da Mbabi (9., 40., 61. ) beim 3:0 (2:0) des SC Bad Neuenahr gegen Bayern München. Durch den Sieg zog Bad Neuenahr an den Bayern vorbei und rückte auf Platz vier vor.

Der 1. FC Saarbrücken verschaffte sich im Duell der Aufsteiger durch ein 3:1 (2:0) gegen Tennis Borussia Berlin Luft zu den Abstiegsrängen. Der USV Jena und die SG Essen trennten sich 2:2 (1: 0).

Das Spitzenspiel zwischen Tabellenführer FCR Duisburg und Titelverteidiger Turbine Potsdam war verlegt worden. Duisburg war im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League bei Arsenal LFC im Einsatz, wo der UEFA-Cup-Sieger durch ein 2:0 das Halbfinalticket löste. Potsdam spielt am Mittwoch in der Königsklasse beim norwegischen Meister Roa Idrettslag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel