Der FCR Duisburg hat die Tabellenführung ausgebaut.

Der UEFA-Pokal-Sieger gewann am Mittwoch beim Aufsteiger TeBe Berlin 5:0 (0:0) und hat mit nun 39 Punkten vier Zähler Vorsprung vor dem deutschen Meister Turbine Potsdam (35), der allerdings zwei Spiele weniger absolviert hat.

Für die Gäste erzielten Annemieke Kiesel (54.), Linda Bresonik (64.), Kozue Ando (82.) sowie zweimal Inka Grings (75., 84.) die Treffer. EM-Torschützenkönigin Grings führt mit nun 24 Treffern weiter ungefährdet die Torschützenliste an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel