Bastian Schweinsteiger hat vor dem Eröffnungsspiel der U-20-Frauen-WM zwischen den deutschen Juniorinnen und Costa Rica am Dienstag in Bochum (11.30 Uhr) der Mannschaft von DFB-Trainerin Maren Meinert Glück gewünscht.

"Eine WM zu spielen, ist für einen Sportler oder eine Sportlerin das Größte. Ich wünsche unserer U-20-Frauen-Nationalmannschaft viel Erfolg bei der WM", ließ der WM-Dritte über die Verbandsseite DFB.de ausrichten.

Auch Toni Kroos kann aus eigener Erfahrung sagen, dass ein solches Turnier für die weitere Karriere wichtig ist: "Ich hatte das Glück, an einer U17-Weltmeisterschaft teilnehmen zu dürfen. Bei dem Turnier 2007 in Südkorea haben wir den dritten Platz belegt. Für mich persönlich bedeutete diese WM, wichtige Erfahrung sammeln zu können, die mich als Spieler weitergebracht haben", so der Mittelfeldmann des FC Bayern München.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel