Bayern München und Titelverteidiger FCR 2001 Duisburg bestreiten das Topspiel im Viertelfinale des DFB-Pokals der Frauen.

Das ergab die Auslosung, die im Vorfeld des Länderspiels zwischen den deutschen Fußball-Frauen und Asienmeister Australien in Wolfsburg vorgenommen wurde.

Zudem erwartet der einzige im Wettbewerb verbliebene Zweitligist FSV Gütersloh 2009 den 1. FFC Frankfurt, Champions-League-Sieger Turbine Potsdam die SG Essen-Schönebeck und der SC 07 Bad Neuenahr den Hamburger SV.

Die Runde der letzten Acht wird am 11. und 12. Dezember ausgetragen. Das Finale findet am 26. März 2011 wie im Vorjahr im Kölner WM-Stadion statt.

Die Viertelfinalpaarungen am 11./12. Dezember im Überblick:

SC 07 Bad Neuenahr - Hamburger SV

1. FFC Turbine Potsdam - SG Essen-Schönebeck

Bayern München - FCR 2001 Duisburg

FSV Gütersloh 2009 - 1. FFC Frankfurt

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel