Titelverteidiger Turbine Potsdam und dem FCR Duisburg droht in der Champions League ein erneutes Aufeinandertreffen im Halbfinale. Das ergab die Auslosung am Freitag.

Potsdam trifft im Viertelfinale (16. /17. und 23./24. März 2011) zunächst auf Juvisy Essonne aus Frankreich. Duisburg bekommt es mit dem LFC Everton zu tun. Die Sieger der Begegnungen treffen in der Vorschlussrunde aufeinander.

"Ich finde es schade, dass wir im Erfolgsfall im Halbfinale schon wieder gegen Potsdam spielen und dann erneut zunächst zu Hause antreten müssten", sagte Duisburgs Trainerin Martina Voss-Tecklenburg.

Im Vorjahr hatte sich Potsdam im Halbfinale im Elfmeterschießen durchgesetzt und sich anschließend den Titel gesichert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel