Die Nachfolge der in der vergangenen Woche entlassenen Trainerin Martina Voss-Tecklenburg beim Bundesligisten FCR Duisburg ist weiterhin offen. Der als Kandidat gehandelte Thomas Obliers dementierte Kontakte zum DFB-Pokalsieger.

"Da ist nichts dran, ich habe keine Gespräche geführt", sagte der Coach des Bundesligisten SC Bad Neuenahr im Vorfeld des Pokal-Halbfinals seines Klubs am Sonntag beim siebenmaligen Meister 1. FFC Frankfurt.

Der Duisburger Obliers, der seinen Posten in Bad Neuenahr nach Saisonende räumen wird, signalisierte allerdings seine Gesprächsbereitschaft. "Ich bin zu allen Seiten offen", sagte der Coach.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel