Im Fernduell um die deutsche Frauenfußball-Meisterschaft zwischen Tabellenführer Turbine Potsdam und Verfolger 1. FFC Frankfurt hat der Titelverteidiger aus Brandenburg am Sonntag die echte Schale vor Augen.

Die Original-Meistertrophäe wird beim abschließenden Punktspiel von Turbine gegen die SG Essen-Schönebeck im Karl-Liebknecht-Stadion sein.

Eine Replik steht bei der Partie der Frankfurterinenn gegen Bayern München im Stadion am Brentanobad. Die Hessinnen haben vor dem 22. Spieltag einen Punkt Rückstand auf Potsdam.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel