Die frühere Nationalspielerin Conny Pohlers wechselt vom deutschen Pokalsieger 1. FFC Frankfurt zum Konkurrenten VfL Wolfsburg.

Die 32 Jahre alte Torschützenkönigin der abgelaufenen Bundesligasaison unterschrieb bei den Niedersachsen einen Zweijahresvertrag bis 2013. Pohlers war im Juli 2007 von Turbine Potsdam nach Frankfurt gewechselt.

2003 war die 67-malige Nationalspielerin (28 Tore) mit der DFB-Auswahl Weltmeisterin geworden, zwei Jahre später Europameisterin. Bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen und 2008 in Peking holte Pohlers mit der deutschen Mannschaft jeweils Bronze.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel