Stürmerin Fatmire Bajramaj von Turbine Potsdam ist heiß begehrt. Trotz eines finanziell stark verbesserten Vertragsangebots der Brandenburger stehen die Zeichen auf Abschied im Sommer. Turbine-Coach Bernd Schröder rechnet mit dem Weggang: "Fatmire wird nach der WM ihre Karriere neu ordnen", sagte der Trainer in "Bild".

Gute Aussichten auf die Verpflichtung der 23-Jährigen hat wohl der 1.FFC Frankfurt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel