DFB-Pokal-Sieger 1. FFC Frankfurt verstärkt den Kader für die kommende Saison mit einem weiteren Neuzugang.

Die japanische Nationalspielerin Saki Kumagai kommt vom japanischen Spitzenklub Urawa Red Diamonds und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013.

Die 20-Jährige ist nach den deutschen Nationalspielerinnen Fatmire Bajramaj, Kim Kulig sowie U20-Weltmeisterin Desiree Schumann und der Schweizer Auswahlspielerin Ana-Maria Crnogorcevic bereits der fünfte Transfer des Bundesligazweiten der abgelaufenen Saison.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel