Der personelle Aderlass beim Bundesligisten FCR Duisburg geht weiter.

Der Pokalsieger von 2009 und 2010 hat die U20-Weltmeisterin Turid Knaak an den Ligakonkurrenten Bayer Leverkusen verloren.

Die offensive Mittelfeldspielerin erhält bei Bayer einen Vertrag bis 2013.

"Turid ist eine absolute Wunschspielerin und passt sportlich wie menschlich hervorragend ins Team. Sie soll die Lücke in unserem kreativen Mittelfeld schließen", sagte Trainerin Doreen Meier über die 20-Jährige.

Bei Duisburg setzt sich damit der Umbruch fort: Nationalspielerin Linda Bresonik hat ihren Vertrag vorzeitig gekündigt, U20-Weltmeisterin Marina Hegering verlässt den Verein, außerdem beenden die Stammkräfte Femke Maes (Belgien) und Annemieke Kiesel (Niederlande) ihre Laufbahn.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel