Der SC Bad Neuenahr muss mindestens vier Wochen auf Nationalspielerin Celia Okoyino da Mbabi verzichten.

Wie der Verein mitteilte, laboriert die Offensivspielerin an einer Verletzung der Syndesmose. Eine genaue Diagnose soll in den nächsten Tagen erfolgen.

Der SC vermutet, dass sich die 59-malige Nationalspielerin die Blessur bereits Anfang Juli im WM-Gruppenspiel gegen Frankreich zugezogen hatte.

Okoyino da Mbabi, die somit voraussichtlich auch für das EM-Qualifikationsspiel der deutschen Auswahl am 17. September in Augsburg gegen die Schweiz ausfällt, hatte in der Vergangenheit schon oft mit schweren Verletzungen zu kämpfen.

Deshalb hatte die 23-Jährige auch die WM 2007 verpasst.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel