Im Viertelfinale des DFB-Pokals der Frauen kommt es zum Duell zwischen Pokalverteidiger 1. FFC Frankfurt und Meister Turbine Potsdam.

In der vergangenen Pokal-Saison hatten sich die beiden deutschen Vorzeigeklubs im Endspiel gegenübergestanden (2:1 für Frankfurt).

In der Halbzeitpause des Spitzenspiels der Frauenfußball-Bundesliga zwischen dem Verfolger aus Frankfurt und dem Titelverteidiger aus Brandenburg loste Ex-Nationaltorhüterin Silke Rottenberg noch zwei weitere Bundesliga-Duelle aus.

Der SC Bad Neuenahr empfängt Bayern München und Lok. Leipzig reist zum Hamburger SV. Der letzte verbliebene Zweitligist im Wettbewerb, der FSV Gütersloh, muss gegen den FCR Duisburg antreten.

Die Begegnungen in der Übersicht:

1. FFC Frankfurt - Turbine Potsdam

FSV Gütersloh - FCR Duisburg

SC Bad Neuenahr - Bayern München

Hamburger SV - Lok Leipzig

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel