Der USV Jena hat Ersatz für die abgewanderte Trainerin Martina Voss-Tecklenburg gefunden. Der bisherige Torwart-Trainer Daniel Kraus wird Nachfolger der Ex-Nationalspielerin, die seit dem 5. Februar die Schweizer Nationalmannschaft betreut.

Voss-Tecklenburg, die mit den Eidgenossen in der EM-Qualifikation am 5. April auf Deutschland trifft, hatte sich für Kraus ausgesprochen.

Kraus betreute die Mannschaft, die derzeit auf dem neunten Tabellenplatz liegt, vor rund zwei Jahren schon einmal als Interimstrainer.

"Daniel Kraus hat inzwischen hinreichend viel Erfahrung als Trainer im Frauenbereich gesammelt und kennt das Team am besten.

Der Vorstand ist überzeugt, dass er die Mannschaft gut trainieren und führen wird", erklärte der stellvertretender Vorsitzende Werner Riebel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel