Weltfußballerin Marta steht vor einem Wechsel vom schwedischen Meister Umea IK in die neue US-Profiliga WPS.

Die Brasilianerin soll laut Medienberichten einen Vertrag beim Klub Los Angeles Sol unterschreiben, wo sie angeblich ein Gehalt von 180.000 Euro pro Saison und einen Werbevertrag in Höhe von 200.000 Euro erhalten wird.

Marta wird voraussichtlich als dreimalige Weltfußballerin in die USA wechseln. Die 22-Jährige gilt vor der Bekantgabe am Montag in Zürich als Favoritin auf den Titel, den sie zum dritten Mal in Folge gewinnen würde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel