Der 1. FFC Frankfurt muss erneut auf US-Nationalspielerin Alexandra Krieger verzichten.

Die 24-Jährige zog sich während ihres Heimataufenthalts in der Winterpause beim Joggen einen Bruch des Mittelfußes zu und wird zwei bis drei Monate ausfallen.

Die Mittelfeldspielerin wurde bereits vom Teamarzt der amerikanischen Frauenfußball-Nationalmannschaft, Christopher Annunziata, operiert.

Krieger hatte wegen einer hartnäckigen Fußverletzung in dieser Saison ohnehin erst vier Einsätze für den FFC bestritten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel