Das DFB-Pokal-Finale der Frauen soll ab 2010 nicht mehr in Berlin stattfinden. Mit Blick auf die WM 2011 im eigenen Land soll eine eigenständige Veranstaltung für die Fußballerinnen geschaffen werden.

Das Finale in Berlin sei zwar finanziell für die Frauen-Klubs attraktiv gewesen, "allerdings war die Kulisse meist stark auf das Endspiel der Männer ausgerichtet. Wir werden nun 2010 einen neuen Weg gehen", kündigte DFB-Präsident Theo Zwanziger an.

Seit 1985 fand die Partie im Vorfeld des Herren-Finals statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel